Neues Hoch-Tief-Gestrick mit Komfortzone am Spann für die vier Sprunggelenkbandagen

MalleoTrain-Bandagen in neuer Generation

Ab sofort wird die MalleoTrain-Familie mit stärker strukturiertem Gestrick und flacher gearbeitetem Gurtsystem ausgeliefert. Ziel der Neuerungen ist, die funktionelle Therapie nach Distorsionen und bei Instabilitäten des Sprunggelenks zu verbessern. 

 

Das stärker strukturierte Hoch-Tief-Gestrick vergrößert die Kontaktfläche der vier Sprunggelenkbandagen zur Haut, damit die medizinische Kompression ihre schmerzlindernde und stabilisierende Wirkung voll entfalten kann und auch die Regeneration beschleunigt wird.

Am Spann ist eine weiche Komfortzone eingearbeitet. Sie schützt den sensiblen Bereich vor Reibung und sorgt durch größere Maschen für mehr Luftzirkulation.

Durch die neue Hoch-Tief-Struktur halten die Bandagen bei Bewegung sicher die Position. Die anatomisch geformten Pelotten der MalleoTrain und MalleoTrain Plus liegen so stets formschlüssig am Innen- und Außenknöchel an und das Gurtsystem der MalleoTrain Plus sowie der Pelotten-freien Varianten MalleoTrain S und MalleoTrain S open heel bleibt fest in Achter-Tour um Fuß und Unterschenkel.

Während die Malleo Pads die Kompression auf das Gewebe umleiten und vor Druckspitzen schützen, wirkt das Gurtsystem ähnlich wie ein funktioneller Tape-Verband und stabilisiert zusätzlich. Es ist jetzt aus flacherem Material gearbeitet. Dadurch schmiegt es sich mehr an und passt besser in den Schuh.

 

Die optimale Ergänzung zum Bauerfeind-Produkt: Die Therapie-App bietet jedem Anwender ein individuelles Übungsprogramm für mehr Kraft, Beweglichkeit und Motivation. www.bauerfeind.at/app