Bauerfeind auf der OT World.connect

Gastgeber am virtuellen Bauerfeind-Messestand: Dirk Nowitzki

Mit einem virtuellen Messestand und verschiedenen Workshops beteiligt sich Bauerfeind vom 27. bis 29. Oktober an der Fachmesse OTWorld.connect, die in diesem Jahr zum ersten Mal ausschließlich digital stattfindet.

Prominenter Gastgeber am Stand ist Bauerfeind-Markenbotschafter Dirk Nowitzki. Der ehemalige Basketballer führt die Besucher vom Innovation Showroom der Messe zum digitalen Bauerfeind-Messestand und präsentiert die dort bereitgestellten, allesamt kostenlosen Angebote:

In verschiedenen virtuellen Bereichen werden aktuelle Produktentwicklungen aus Orthopädie, Phlebologie, Lymphologie, Fußorthopädie und Messtechnik vorgestellt. Zu sehen gibt es außerdem vier Interviews zu aktuellen Themen der Branche mit den Profi-Rennrodlern Tobias Arlt und Tobias Wendl, Ex-Handballnationalspieler Dominik Klein, Lipödem-Patienten Britta Beckmann „Lippa Britta“ und Prof. Stefan Sell, Ärztlicher Direktor des Gelenkzentrums Scharzwald in Neuenbürg.

Im Kalender vorgemerkt werden können zudem bereits vier Workshops, mit denen sich Bauerfeind am digitalen Programm beteiligt:

Neue Möglichkeiten der konservativen Versorgung bei Coxarthrose
27.10.2020, 10:00 - 11:00 Uhr

Lymph-Patienten digital begleiten
28.10.2020, 10:00 - 11:00 Uhr

Das Beste zweier Welten – individuell gefräste Decke in Kombination mit bewährter Einlagen-Kerntechnologie
28.10.2020, 13:00 - 13:30 Uhr

Knie Arthrose – compliant versorgen
29.10.2020, 10:00 - 11:00 Uhr

Alle Termine und weitere Informationen zur Messepräsenz von Bauerfeind sind hier zu finden. 

Tickets für den virtuellen Kongress sind auf der Veranstaltungshomepage www.ot-world.com verfügbar. Digitale Branchen-Innovationen, Workshops, ePoster und das Branchenpolitische Forum können TeilnehmerInnen kostenfrei erleben. Eine Registrierung ist in jedem Fall notwendig.