Bauerfeind bei der ÖSV-Einkleidung in Salzburg

Zum Saisonstart wurden die Athleten des Österreichischen Skiverbands (ÖSV) am 13. Oktober im Terminal 2 vom Flughafen Salzburg eingekleidet. Bauerfeind Österreich ist offizieller Partner des ÖSV und gehörte zu den Einkleidern.

Die ÖSV-Sportler bekamen am Bauerfeind-Messestand Sports Compression Socks Run & Walk zur Unterstützung und zur Regeneration nach Training und Wettkampf. Für die exakte Größenbestimmung wurden die Wintersportler vor Ort professionell vermessen. In Absprache mit dem betreuenden Physiotherapeuten erfolgte bei medizinischem Bedarf eine Versorgung mit stabilisierenden Bandagen oder Orthesen – wie der Kniebandage GenuTrain oder der Rückenbandage LumboTrain.

Durch die langjährige Kooperation von Bauerfeind Österreich mit dem ÖSV – die Partnerschaft besteht seit 2010 – kennen viele SportlerInnen die Produkte und ihre Wirkung. Ob Skicross-Athletin Andrea Limbacher, Skirennläufer Manuel Feller oder Ski Alpin-Athlet Vincent Kriechmayr, sie alle freuten sich über die neue Ausstattung für die kommende Saison.

Für Pauline Rackow, Geschäftsführerin Bauerfeind Österreich ist „dieser Termin jedes Mal ein Erlebnis. Wir freuen uns auf spannende Wettkämpfe und wünschen allen ÖSV-Sportlern viel Erfolg“.

Zurück